Unser Zeltlager in der Wildnis

Zeltlager 2019

Zeltlager 2019

71852240_2709759599048500_1319970417884004352_n

Wir verbrachten eine Woche auf dem Zeltplatz Riegelstein ohne fließend Wasser, ohne Strom, ohne sanitäre Anlagen.

Es war eine Woche voller besonderem Zusammenhalt und Gemeinschaft.
Ein paar Mal hielt uns das Wetter in Atem aber verschonte uns dann doch – „Gott sei Dank“

Eines Tages wanderten wir mit den älteren Teilehmer*innen in die Geislochhöhle, hatten aber auch ein kurzweiliges Programm für die jüngeren unter uns am Platz geboten. Wir besuchten das Schwimmbad in Pottenstein und hatten noch viele, viele verschiedene lustige Spiele am Platz und den umliegenden Wäldern und Wiesen. So mussten die Kinder beispielsweise als „Siedler von Riegelstein“ verschiedene Wettkämpfe bestreiten, um ihre Dörfer zu vergrößern und ihre Straßennetze auszubauen.
Außerdem gab es natürlich auch wieder eine wunderschöne Nachtwanderung mit anschließendem Stockbrot.

Als plötzlich Obelix und seine Freunde aus dem Dorf den Platz betraten, war es um die Kinder geschehen.
Gemeinsam mussten sie herausfinden, wie sie Obelix wieder zu neuer Kraft verhelfen, er saß geschwächt neben seinem Hinkelstein im Wald.
Die Kinder haben sich zusammengetan, um Obelix zu helfen und………….haben es geschafft, den Trank zu brauen.

Jede Nacht, bei Lagerfeuerlicht verteidigten wir außerdem erfolgreich unser Banner gegen die Diebe, die es bei uns jedoch immer sehr schwer haben. Am letzten Tag wurde es einmal seeeehr knapp, doch da die Kinder mittlerweile Profis im Verteidigen waren, war unser Banner jederzeit sicher.

Vielen Dank an alle Kinder und Leiter*innen, die dieses Zeltlager wieder ganz besonders werden ließen! 

Vielen Dank an das Küchenteam, das uns wie jedes Jahr kulinarisch verwöhnt!